Zum Inhalt springen
Kopfbild

Einsatzbereitschaft FW Grabs bezüglich Covid19

Stand 19.10.2020

Überall in den Medien ist das Coronavirus wiederum ein riesen Thema. Auch der Bundesrat hat sich am 18.10.2020 in die Diskussionen der Kantone eingeschaltet und die Massnahmen zusätzlich schweizweit nochmals verschärft. 

Die Schnelligkeit der erneuten Ausbreitung des Coronavirus und der Schutz der am meisten gefährdeten Personen kann durch die Mitwirkung aller wesentlich beeinflusst werden.

Weniger das Virus, mehr die Quarantäne aller, die mit möglichen infizierten Personen in Kontakt kamen, lässt uns vorsichtig werden. Wenn Teile oder eine ganze Feuerwehr für mehrere Tage von den Behörden zu Hause isoliert werden, können wir die  Einsatzbereitschaft nicht mehr gewährleisten

Innerhalb des Werdenberger Feuerwehrverbandes wurde sich auf ein einheitliches Vorgehen diesbezüglich geeinigt, siehe Dokument: Covid-19_WFV_03

Die wichtigesten Punkte daraus sind:

=> Ab sofort gilt beim Aufenthalt im Depot und auch bei Einsätzen eine Maskentragepflicht
=> alle Übungen werden bis Ende dieses Jahres abgesagt
=> krankheitsbedingte Ausfälle sind dem Kommando mitzuteilen (Übersicht Einsatzfähigkeit der FW Grabs)
=> die Pikettübungen am Freitagabend werden durchgeführt (Maskenpflicht, im Anschluss die Fahrzeuge richtig gereinigt werden)